Gesundigkeiten zum Frühstück :)

Hirsebrei klingt omamäßig aaaaaaber Hirse kann so viel und ist ein superduperguter Frühstücksbegleiter ❤

Denn Hirse hat – nach dem Hafer – von allen anderen Getreidearten die größte Menge an wichtigen Inhaltsstoffen… Seht selbst: Hirse enthält viel Magnesium, Eisen, Zink, Vitamin B1, B6 sowie Kieselerde. Es liefert hochwertiges Eiweiß, welches jedoch arm an den essentiellen Aminosäuren Lysin und Tryptophan ist. Hirse enthält kein Gluten und ist somit super für Zöliakie- und Sprue-Patienten. Außerdem soll Hirse heilende Wirkung bei Gallensteinen, Magengeschwüren und Darmentzündung haben. Auch für Blase, Niere und Verdauungsapparat soll Hirse eine positive Wirkung haben. Ein echtes Powerfood, das dich lange satt macht. 

Auch Mandelmilch ist nicht unwesentlich an diesem Gutenmorgen-Gericht beteiligt, deswegen möchte ich auch kurz dieses Lebensmittel beleuchten:  Zu den Vorteilen von Mandelmilch gehören, die Förderung gesunder Knochen, strahlender Haut, eines gesunden Herzens und die erleichterte Aufrechterhaltung des eigenen Körpergewichts. Abgesehen davon, macht der softe Mandelgeschmack, das Getränk zu einem top Begleiter für Müsli-Esser und Tee-Genießer.

Zusätzlich hab ich meinen Hirsebrei mit Agavendicksaft gesüßt (ihr könnt auch Stevia nehmen) und ihn mit einem Topping aus griechischem Joghurt und gefroren Himbeeren versehen ❤ So hab ich noch fix eine leckere Extraeiweißquelle und Mnommnom-Vitamine eingebaut.

Irgendwann konnt ich nicht widerstehen und hab alles vermengt 🙂

Rezept: Hirsebrei kochen ist außerdem kinderleicht. Ihr nehmt 3 Tassen Mandelmilch + 1 Tasse Hirse, kocht das unter ständigem Rühren ca. 15min und lasst es danach noch etwas nachquellen. Gebt jetzt etwas Agavendicksaft dazu. Nun könnt ihr Joghurt und Beeren untermengen. Fertig 🙂

Dazu gab es für mich Limettenwasser mit gefrorenen Himbeeren.

Und jetzt… rein damit in den hungrigen Frühstücksbauch!

Bye Bye

the empress :*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s