Social Media Lieblinge

Hier braucht es keine vielen Worte… Ich liebe es einfach nur durch Bilder, Rezepte, Ideen, Gefühle und Fitness zu scrollen ❤️

Viel Spaß, denn hier kommen auch schon meine liebsten Inputs aus dem Social Media Universum ⭐️ der letzten Tage:

   
  

https://instagram.com/p/7k3U_dHE7d/      
  
   

 
  https://instagram.com/p/7r7dxQxQ8v/
  

http://youtu.be/OQ67xxDOxa8  
    
    
    
  
    
    
    
    
  

  
  

Advertisements

Gesundigkeiten ❤️💜❤️

Die letzte Woche war soooo yummmy 😋 und hier kommt auch schon ganz ohne Vorgeplänkel was ich kredenzt hab:

 Am Wochenende hatte ich mal wieder Backsucht ☺️ diesmal aber mit dem Gefrierschrank anstatt dem Herd… Es gab also Raw-Leckerchen 🙂

1. Raw-Kokos-Kekse

Hier habe ich aus 1/2 Dose Kokosmilch, 1/2 Tüte Kokosflocken, 1/2 Packung gemahlene Mandeln, 1/3 Packung Dinkel-Pops mit Honig und 3 Esslöffeln Vollrohrzucker eine Masse geformt und diese dann auf Backpapier 3h in den Tiefkühlschrank gepackt. 

Danach habe ich 1 Tafel dunkle Schokolade und 1 Tafel Vollmilch Schokolade geschmolzen und die „Kekse“ damit überzogen. 

Die „Kekse“ bleiben dann bis zum Verzehr im Kühlschrank. Fertig 🙂
  
2. Raw-Bananen-Kokos-Muffins

Hierfür habe ich für den Teig 15 Datteln, ein halbe Packung Walnüsse, 1/3 Dose Kokosmilch, 1/2 Packung Kokosflocken und 1EL Kokosöl zu einem Teig zermixert und die fiese klebrige Masse in Muffinförmchen gekleistert und diese dann für 2h in den Tiefkühlschrank gestellt.

Für die Füllung habe ich 3 Bananen tiefgefroren und zermixert, 3EL Vollrohrzucker, 1/2 Packung Kokosflocken, 1/4 Dose Kokosmilch und eine Tafel zerhackte dunkle Schokie zusammen gerührt und die Muffins damit gefüllt… Am Besten serviert man das dann sofort… Falls nicht, dann tiefgekühlt lagern und 2 Stunden vorm Verzehr in den Kühlschrank stellen. Fertig 🙂

3.  wirkliche Gesundigkeiten 🙂

-Sojamilch-Haferbrei mit 1 Birne, erhitzten TK Himbeeren und ein wenig Bio-Erdnussmus 

-Salat aus Tomaten, Avocado, Radieschen, Frühlingszwiebeln und Lachs mit Meerrettichfrischkäse uuuuund meinem Lieblingsdeessingmix aus Balsamico, Senf, Erdbeermarmelade, vegi Tomatenaufstrich, Petersilie, Salz und Pfeffer

-Salat aus Tomaten, Avocado, Hühnchen und meinem Lieblingsdressingmix 

-eine Suppe aus 1 Hokkaido Kürbis, 2 Süßkartoffeln, frischer Petersilie 1 Päckchen magerer Frischkäse

So, das war’s auch schon von mir 🙂

Bye bye 

The empress :*

Meine Instagramlieblinge 26.08.2015

Super cute polka-dot eyeliner 😍😍🙌 @danapackett

A post shared by Wake Up and Makeup (@wakeupandmakeup) on

   
    
    

Das sind Pommes!!! 😳👍🏻❤️    
    
    
    
    
    
    
 

Zeitschriftensucht-Essenz

Hallo meine Lieben, 

Ich liebe liebe liebe Zeitschriften! Mucki wird noch verrückt, weil ich nicht aufhören kann so viele davon zu kaufen ❤ aber… Nunja, ich kann nicht aufhören 🙂

Diese Zeitschriftensucht hat eigentlich keinen größeren Sinn, außer natürlich mich zu unterhalten, glücklich zu machen und mich auf dem neusten Stand zu halten, was Mode, Styles, Fitness, Ernährung, Makeup und Klatsch angeht 🙂

Blättern, Zerstreuung, Lästern, Lieben, Informieren, Staunen, Unterhalten, Rumtragen, Sammeln, Gutfühlen ❤ all das liebe ich an meinen pappiernen Wegbegleitern!

Ab jetzt werd ich meiner Sucht wenigstens einen kleinen Sinn geben (außer dem Sinn meines persönlichen Amüsements natürlich)! Ich zeige euch, was ich gefunden, geliebt und bestaunt habe, was mich verwirrt, schockiert und belustigt hat und was ich uuuunbedingt auch haben oder machen muss! 

Quasi eine Zeischriftensucht-Essenz 😀 für euch :*

Und los geht’s… 

  
Uiiiijjjj ich find diese Bluse so sexy! Megagroßes Habenwill ❤

  
Mein Gott, diese Verwandlung von Tilda Swinton hat mich echt beeindruckt! Nicht schlecht! Vom androgynen Mädchen zur sexy Lady und das mit 54 Jahren! Diese Stylingberaterin hätt ich auch gern 🙂

 
 

Dieser Beitrag hat mich echt amüsiert und verwirrt gleichzeitig! Ich hab ja ein Septum-Piercing aber offensichtlich ist es falsch gesetzt worden 😂 denn ich bin nicht schlanker geworden dadurch! Ich wünschte ich hätte auch 1000de von € bezahlt, damit so eine Piercing-Guru-Tante meine Pfunde schmelzen lässt 🙉 Niiiicht! Verrückt!

Diese Looks fand ich supidupigut und muss Sie unbedingt haben ❤

   
   
Diese Accessouirs für Beine und Arme seh ich immer öfter und ich find die wirklich gut! Ich freun mich drauf, sowas selbst zu tragen! 

Weiß und Schwarz sind meine „Lieblingsfarben“! Ich finde, gerade wenn Frau so tattoowiert ist wie ich, ist es ratsam sich farblich bedeckt zu halten 🙂 und diese 2 Looks find ich so edel und sexy! Die muss ich nachshoppen! Einen weißen Blazer und dieser superheiße schwarze Rock! Mega!

  

Diese Teile sind ja Mal meeeegacoooool! ❤ Habenwill!!!
  

Was für ne geile Sau und was für ne coole Idee <3I love my Bayern ❤ Meistens 😊

 

 
Endlich ein Bier, das unsere Sixpack-Wünsche und das Bierchen am Wochenende ein weeeeenig versöhnt 🙂 Cool
 Black Black Black ❤  
 
Schwarz ist meine Fashion-Göttin!!!! Ich freu mich, dass Sie offensichtlich nie aus der Mode zu kommen scheint und grad schon wieder megatrendy ist 👍🏻

 

Der Rucksack und der Typ! Megagut! 😛
 
 
Mnommnom, daaaaas muss ich unbedingt nachbacken ❤ 
 
 

Coole Skates! Ich such schon lang was in der Art! Ein neues Fitnesstool, das ich in meinen Trainigsplan einbauen kann und vielleicht auch beim Gassi zum Einsatz kommt. 🙂
Und noch mehr Mnommnom-Fundstücke:

  
    
    
  

   

Hier noch ein paar Fashion-Oh-Wow’s:   

    
 

Hiiieeer gibt es noch ein wenig Kosmetik-Oleole! Das Haar-Öl und die Bodylotion hab ich schon 🙂 AUSSIE Haarprodukte find ich grad sooo super! Muss man einfach haben 🙂

  
  
  

Schwarze Zahnpasta 😳😀 und Deo in Puderform! 👍🏻

 
  
 

Zu guter Letzt… Ein „wenig“ Fitness 🙂 ❤

  

    
      
   

   
    
    
 

Zu hart gefeiert? Dann hilft vielleicht DAS hier: 

 

Und hier noch Etwas für die 2 oder 3 Wakeborder unter uns ❤ Bretter selbst gestalten 👍🏻 und auch noch gleich bei mir um die Ecke!

  

Zum Schluss muss ich euch noch 2 Beiträge zeigen und dann ist aber gut für heut 🙂 

Ein bisschen was fürs Follower<3  

  

So das war’s jetzt aber 🙂

Bye bye

the empress :*

Gesundigkeiten zum Frühstück :)

Pancakes lecker, gesund, reich an Eiweiß und schnell gemacht ❤️

Man nehme: 

* 3 Eier

* 300ml Mandelmilch

* ~ 200g Dinkelmehl

* 1 Becher griechischer Joghurt (mit 10.3g Eiweiß und 0.2g Fett)

* Etwas Agavendicksaft

–> alles zu einem sämigen Teig mixen und mit ein wenig Kokosöl ab in die Pfanne damit.

Fertig 🙂

Nun rein damit in den hungrigen Frühstücksbauch. Am besten mit ein paar Erdbeeren und vielleicht noch n bisschen Agavendicksaft 😉

  
Guten Hunger ihr Lieben und bis bald ❤️

the empres :*

Superduper Backsucht

ich bin verrückt nach Backen ❤ ich bin irgendwie der hausmütterliche Typ… Fürchterlich geil altmodisch. Und manchmal backe ich auch nur für den geilen Duft.

Ich mach zwar nix besonderes aber ich liiiieeeeebe Kuchen und Muffins backen 🙂 und hier ist mein Muffingrundrezept, welches ich immer anwende und nach Belieben pimpe:

160g Mehl

160g Zucker

160g Magerine 

Echte Vanille so viel ihr mögt

1 TL Backpulver

3 Eier

20min 180 grad

Ganz oft mache ich 2 alte Bananen mit rein oder versenke übrige Schokolade wie Kinderschokolade oder Yogurette.

Oder ich mach einfach Kakao + Schokolade rein.

Oder übrige Äpfel…

Ach egal , man kann alles da rein packen.

Wie vor ein paar Tagen z.B.: Lebensmittelfarbe und Deko und  Schokoladenkern und weiße Schokolade oben drauf und Perlen und 😳😳😳 Prinzessinenduft 👸 extra für ein besonderes Geburtstagskind 💖

  

Oder heute: einfach nur alte Banane (weil die weg muss) und nach guter alter Ossitradition, Schokolade (die im Kühlschrank liegt und die du die ganze Zeit in dich rein stopfen wills), dazu geben ☺️

  

Teufelskuchen

mein galaktisch geiler Geburtstagskuchen für eine Freundin/Arbeitskollegin.

Hab ich heut für sie gebacken. Ich nenne ihn Teufelskuchen. Meine Mama hat ihn immer für mich zum Geburtstag gemacht. Er heißt wahrscheinlich eher Papageienkuchen aber weil die Mutti ihn immer Teufelskuchen genannt hat is es für mich natürlich n Nogo den jetzt anders zu nennen :*  Ich find selbst Gebackenes als Geschenk ja immer super. Es zeigt dem Anderen, dass man Zeit und Mühe investiert hat und das ist einfach ein schönes Zeichen. Wie seht ihr das?

Und so hab ich ihn gemacht: 

erst mal Ofen an und vorheizen 

250g Margarine 

4 Eier 

300g Zucker 

300g Mehl 

1 TL Natron 

50g Kakaopulver 

1 Tütchen Vanillezucker + echte Vanille 

200g saure Sahne 

–> alles zusammen mischen (in Ermangelung an einem funktionstüchtigen Mixer hab ich das mit dem Zauberstab gemacht), aufs Blech (mit Backpapier ausgelegt) kippen, 180°C 45 min backen

–> nach dem Backen mit Puderzucker und Lebensmittelfarbe die Verzierung anrühren und alles schöööön kreativ drauf kippen. Trocknen lassen, tadaaaa…