Zeitschriftensucht <3

Hey, kennt ihr das?

„Ich hol nur noch fix die Geo“… aber… DIE da! Und DIE und noch Diese und Ooooh DIE da muss auch noch mit!

Ihr wolltet eigentlich nur schnell nach dem Tanken noch die Geo oder die neue Shape kaufen, um die neusten Geistesblitze oder die besten Fitnesstips nich zu verpassen… aber dann… Dann waren da Kim und ihr riiiiesen Po und so viel fieser Tratsch und noch mehr Fitness und Ohouuuu Style und Rezepte mit Gerichten, die garnich dick machen… aber sexyyyy!!! 

Mein neustes „kann ich einfach nicht NICHT mitnehmen“- Mag ist, z.B. die InTouch Style! Mei! Ich hab die immer für unwichtig erachtet aber die is soooo gut! Wie ein hipper Katalog mit Stylingtips! Super inspirierend und entspannend! Love it!

Für immer werde ich auch das fiese, übertriebene und oberflächliche Lästerblatt in Touch lieben. Da kann ich so schön abschalten, runterkommen und entspannen bei! Und Styling gibt’s auch noch on Top!

Und Fitnesszeitschriften muss ich eh ALLE lesen! Am Besten sind hier, die Shape, die fit For Fun, die Fitnessumschau von meinem Fittnessstudio und die Women’s Health.

Und die JOY! Auch die macht mir einfach nur gute Laune! Wie der Name schon sagt 🙂 N bissel Fitness, n bissel Make-up, n bissel Fashion, n bissel Bücher, TV, Kino…alles da für wenig Geld!

Außerdem brauch ich immer auch noch die ein oder andere Geo oder Tattoo-Zeitschrift!

Aber auch sehr gern, les ich die Flow! Sie ist anders… Irgendwie esoterisch und warm, liebevoll und mütterlich! Dieses Mag weckt etwas in mir, dass so ursprünglich und old ist. Muttergefühle! Kindheitserinnerungen! Die Liebe etwas selber gestalten zu wollen. Erwachsen sein! Zu-sich-finden-wollen. Ommmm!

Und so… Sieht dann mein Tisch gern Mal so aus wie hier!


Und ich liebe es einfach! Kein € tut mir da leid! Zeitschriften lesen tut mir einfach gut!

Eine Sucht, die ich nie missen möchte uuuuuund übrigens auch etwas, was ich NIEMALS digitalisieren werde! Ich will blättern, kopieren, knicken und unterm Couchtisch aufbewahren! Ich will weder bei Zeitschriften, noch bei Büchern auf das digitale Zeitalter umsteigen! Nein! Nein, ich will nicht! Da will ich hinterher, auf dem Mond-lebend oder einfach „hinterher“ sein!

Was lest ihr so?

Was könnt ich noch aufnehmen in meine Zeitschriften-Sucht?

Bye

the empress :*

Werbeanzeigen

Outfit: Okaaaay, ich zieh ne Hose drunter :D

Dieses Outfit hatte ich heute in der Arbeit an.

Ich liebe meinen Job dafür, dass ich mich stylingtechnisch voll austoben kann :* und ich liebe meine Kollegen, weil sie mich nicht belächeln, sondern mich einfach so mögen wie ich bin :* egal was ich so trage.

Nagut… genug geschnulzt. 🙂 Letzte Woche ist eeeeendlich mein Paket von ROMWE gekommen.

Ich liebe diesen Shop, auch wenn man ca. 4-6 Wochen auf die Sachen warten muss. Aber, das hat einen Grund, ROMWE schickt seine Ware nämlich ein wenig hin und her, damit wir keine fiesen Zollgebühren zahlen müssen. Fein Fein. 🙂

Dies ist nun mein erstes Teil aus diesem Paket ❤ Das Hemd ist gar nicht Mal so umwarm 😛 aber es ist schick, schön lang und verträumt. Ich sehe es an und denke immer wieder, ich würde nachts auf dem Mond stehen und die Erde betrachten. Oder ich stehe auf einem anderen Planeten und betrachte einen fremden riesigen Mond… Meine Planeten-Universums-Weltall-Liebe ist ja kein Geheimnis mehr (ich habe Universums-Leggings, Universums-Jäckchen, Universums-Jumpsuits, Universums-Tattoos…) und nun, dieses Hemd. 🙂

Erst hatte ich das gute Stück einfach zusammen mit einer schwarzen Strumpfhose und meinen Lieblingsboots an. Während ich so meine Fotos schieße, insistiert mein wundervoller Freund (Mucki) -macht der Gute echt selten- und meint „Spatzmaus, da musst du doch eine Hose drunter anziehen, so geht das nicht, nein, so kannst du nicht vor die Tür gehen, das ist zu kurz!“… Ich: „aber Schatz, das Hemd ist doch recht lang“… Er: „Ne, wirklich nicht Mauso! Das ist ein Hemd und kein Kleid“… Ich: „Aber es ist so lang wie ein Kleid!“… Er: „Nein! Man sieht dein Strumpfhosen-Dings, das geht nicht!“… Ich: „Egal! Viel Spaß in der Arbeit Mucki :* … Er ging… kopfschüttelnd 🙂

Schlussendlich hab ich dann doch ein Höschen drunter angezogen. 🙂 Als ich im Job von dieser ungewohnten Stylingberatung berichtete waren die Stimmen merkwürdigerweise ziemlich einschlägig! Mucki hat Recht! Die Hose muss sein! Eine Kollegin wollte ihm sogar eine Dankes-Whatsapp schreiben!!!

🙂 Unglaublich!

Hier also nun das sagenumwobene Outfit, mit und ohne Hose 😛

Entscheidet selbst :*

IMG_1794 IMG_1795 IMG_1804 IMG_1819 IMG_1825 IMG_1828 IMG_1832 IMG_1838 IMG_1841 IMG_1843 IMG_1844 IMG_1846 IMG_1848

Okayyyyy MIT Hose ists besser!

So konnte ich mich wenigstens auch bücken oder mich nach was ausstrecken… oder mich hinsetzten 😀

Aber auf dem Foto sah es geil aus ohne Hose 🙂 So!

Und hier die kleine feine Shopping-List:

Hemd: ROMWE

Hose: ZARA (z.B.)

Boots: Schuhtempel24 (es gibt sie noch)

Bis Bald

empress :*

What if I can’t say goodbye?

Ich liebe dich so sehr! Heute noch mehr als das ganze letzte Jahr eh schon! Du bist mein Baby! Mein Leben!

Und ich bin… hmmm ich bin Beschützerin, Löwin, Heldin, fiese Lehrerin, Anführer, Spielkamerad, gemeine Verräterin, unwissende doofe Kuh und manchmal grüblerische Mami.

Heute hab ich dich zu deiner OP gebracht. Ich war die, die dich dahin gebracht hat! Die, die zugelassen hat, dass man dir weh tut 😦 Aber es war wichtig für dich! Du wirst es verstehen! Ich weiß es! Heute gehst du auf und ab, weißt nicht wie du liegen und stehen sollst. Alles tut weh! Nichts hilft! Und obwohl ich dich dahin gebracht hab, suchst du Hilfe bei mir! Schaust mich an, mit diesem Blick, legst deinen Kopf auf meinen Schoß und schmust mit meiner Hand! Und ich weiß, du bist ein wunderbares Wesen! Kein nachtragender Mensch, nicht vergleichbar mit uns! Du lebst im Jetzt, spürst meine Liebe, mein Herz und weißt, da ist nichts Böses zwischen uns!

An Tagen wie heute weiß ich es immer nur noch mehr! Es gibt keine bösen Lebewesen! Niemand kommt bösartig auf die Welt! Du hast deine Fehler, so wie ich auch und alle anderen Lebewesen! Aber du bist in dir so viel mehr Wert als so manch ein Mensch! Und doch, und doch muss ich ständig bangen dich zu verlieren! Ich wünschte die, die über unser Schicksal entscheiden, wären jetzt hier! Würden jetzt sehen, wer wir sind, wie du bist, meine kleine große missverstandene Traumhündin!

Ich liebe dich!

Ich will dich nicht verlieren!

Was soll ich tun, wenn ich gezwungen werde Goodbye zu sagen? Was wenn ich es nicht kann?

Drück uns die Daumen meine kleine Herzensbrecherin ❤ und schlaf gut…

Bis morgen früh! Wo alles besser ist, versprochen :******

Immer etwas müssen müssen… Diesmal: nicht dick sein

  

Es wird Sommer und ich wiege 4 Kilo mehr als letztes Jahr… Fuck… Muss Sport machen, rennen wie ne Verrückte, Fitness, Pilates… Am Besten alles zusammen oder jeden Tag was anderes? Und noch gesünder essen! Hungern? Oh Manno. Aber ich will nicht mehr hungern, will mich nicht mehr verrückt machen, so wie das letzte Jahr aber was hab ich nun von diesem neuen gesunden Verweigerungsgedanken? 4 Kilo. Hmmmm.

Sport mach ich schon immer wahnsinnig viel. Leider ist das meinem Stoffwechsel herzlich egal! Ich war schon bei so vielen Ärzten, so viel gemacht und gefragt, gelesen und beraten lassen und doch, ohne sehr sehr wenig Essen geht bei mir die Nadel leider stetig nach oben. Aber ich will nicht mehr so leben und trotzdem, dick sein will ich auch nicht. Und glaubt mir, ich weiß was dick ist. Noch vor nicht besonders langer Zeit hab ich 96 Kilo gehabt. Und das ganz ohne fiese Futterei! 

Ich bin eine dünne Dicke. Ich zwinge einen dicken Körper schlank aus zu sehen. Und ja, das ist mir immer noch lieber als wieder dick zu sein. Was ich fast mein ganzes Leben war. Heute habe ich in einem Blog gelesen, es sei nie Genetik wenn man nicht schlank sei, nur Mangel an Disziplin! Ich hasse es sowas zu lesen! Wenn die Jenige wüsste was ich für einen Affentanz veranstalten muss um halbwegs schlank zu sein! Aber das ist nicht gesund, so kann ich meinen Körper nicht ewig behandeln! Und in einer Schwangerschaft wäre so ein Verhalten nicht möglich (das heißt wenn ich mal schwanger werde, werd ich irre irre zunehmen-aber das nur am Rande)

Und so ist das mein Teil 1 einer Reihe, die ich -ständig etwas müssen müssen- nenne, denn ich muss ständig Essen zu mir nehmen, das ich garnicht essen mag (und davon auch noch sehr wenig) und mindestens 5 Mal die Woche Sport machen, um irgendwie schlank zu bleiben. Und das nur, weil Frau Genetik (ohja, diese fiese ungerechte Kuh MUSS eine Frau sein!!!) es nich besonders gut mit mir meint. Was da an Zeit drauf geht! 5 Tage der Woche bin ich nie vor 20:00 Zuhaus und dann hungrig und abgekämpft. Supi! Ein feines Hamsterrad lauf ich da jede Woche, nur um halbwegs dem geforderten Schönheitsideal zu entsprechen! Und somit ist dieses Thema verdient der Erste Beitrag zu dieser Reihe!

Bin ich damit allein?

Aaaaaahhhhhh :´(

du hast so lang gelitten mein Herz,

so lang,

und nun hast du was du immer wolltest,

und was machst du damit mein Herz?

sitzt im Auto mit ihm und bist wütend!

aber warum?

weil er immer noch der ist, der er immer war?

sich nicht verbiegt für dich?

aufrichtig, chaotisch, vergesslich und liebevoll ist und sich einfach nicht verrückt machen lässt durch dich?

und du mein Herz du schreist und tobst und machst dich lächerlich und denkst: Ich will dir das Herz raus reißen und drauf rum trampeln, bis du merkst, das du nich Recht hast!!!

bis es ihm mal reicht und du endlich wieder allein bist und leiden darfst mein Herz!

und dann?

also reiß dich zusammen du melancholisches verrücktes dummes Ding!

steh auf und komm klar!

genieß dein Leben endlich richtig und vergiss die Schatten und vergiss die Wut!

Glücklich bleiben ist (d)eine Aufgabe!

Danke das es dich gibt und Bitte Bitte Bitte geh nicht weg!

Ich weiß, die die es entscheiden kennen dich nicht! Sie wissen nicht wer du bist! Hassen dich vielleicht und sind froh, wenn du weg bist und es einen weniger gibt! Aber ich! Ich liebe dich! Und du liebst mich! Du bist treu! Du bist eine kleine Heldin, weil du Liebe gibst ohne zu fragen und weil du da bist wenn ich dich brauche, wenn es mir gut und wenn es mir schlechte geht! Du bist böse sagen sie! Sie haben Angst vor dir! Diese Menschen, die nie gelernt haben zu hinterfragen, die nicht verstehen, dass etwas Böses nicht geboren, sondern gemacht wird!

Heute liegst du neben mir, während ich krank bin und nicht schlafen kann und schnarchst mich in den Schlaf und ich liebe dich so sehr und sage immer wieder, Bitte Bitte geh nie weg! Und doch weiß ich nie, ob du nicht morgen schon VERBOTEN bist 😦 weil niemand zu wissen scheint, dass NICHTS von Geburt an BÖSE ist 😦

Ich liebe dich Nita!

Danke das es dich gibt und das du mal wieder auf mich Acht gibst ❤ 

 

Böse Männer 1

was passiert, wenn die Dinge die dich am aller Meisten geprägt haben

Schmerz

Einsamkeit

Trauer

und

die Angst vor Verlust

sind

Ich bin jetzt 31

habe alles was die Meisten von uns glücklich machen würde

und doch

kann ich nicht vergessen

und Glück macht mich oft wütend

ich bin 10 Jahre lang durch MEINE Hölle gegangen… viele von euch hätten bestimmt einen großen Schritt über meinen persönlichen bullshit gemacht und nicht Mal 1 Jahr so verbracht, wie ich es 10 Jahre lang tat

aber ich…

ich konnte nicht raus…

ich konnte einfach nicht heraus

und manchmal weiß ich nicht ob ich wirklich entkommen bin

im Moment bin ich (sollte ich) glücklich (sein), oft bin ich das auch aber die letzten 10 Jahre kann ich nicht los lassen…

nicht vollständig

und ich kann nicht vergessen…