Outfit: let’s dance through the night

   
    
    
    
 

Tausend Farben, tausend Lichter, tausend Farben und Gesichter

und irgendwo

dazuwischen Du.

Irgendwo im großen Meer,

dich zu finden fiel mir schwer.

Hab dich bald auch schon verlor’n
Ich hab getanzt, ich hab geweint, ich hab geschrie’n vor Glück

Hol‘ der Teufel meine Seele ich will zu dir zurück

Ich hab getanzt als gäb’s

ich hab getanzt als gäb’s

ich hab getanzt als gäb’s

ich hab getanzt als gäb’s kein Morgen mehr ❤

(Philipp Poisel)

Kleid: Divided (H&M)

Schuhe: Converse
:* the empress

Advertisements

me bohemian 

Ich finde den Bohème-Style einfach toll! Ich muss sowas von unbedingt mehr in dieser Richtung haben 🙂

Früher hatte ich viele Sachen in diesem Style aber dann hatt sich Gott sei Dank meine Kleidergröße deutlich geändert und ich musste meinen Kleiderschrank neu bestücken 🙂 

Dieses Kleid hab ich von einer guten Freundin „geerbt“… Danke Süße :* alle meine Freunde und Arbeitskollegen lieben es und deswegen hab ich es heute Mal gepostet 🙂

Das Kleid ist ursprünglich von ZARA 

Die Schuhe sind natürlich 😉 vom Schuhtpel24 ❤

Und die Kette ( bzw. Uhr) hab ich vor einem Jahr in Berlin auf der Straße gekauft ❤ und sie funktioniert immernoch 🙂 hahaaaa 

   
    
    
 

  
Bye meine Lieben ❤

the empress :*  

Die Göttin

Als Göttin will ich dich verehren,

nimm nur mein Herz als Entlohnung an

und lass mich die süßen Worte hören,

dass man Gehasste lieben kann.

Ich weiß, du wirst der Sonne gleichen,

die niemand schwärzen kann

und ich weiß, du wirst mich immer wiegen in der süßen Liebes Klang.

(sehr stark verändert, doch inspiriert durch diese Seite)

IMG_2653 IMG_2655 IMG_2657 IMG_2659 IMG_2664 IMG_2668 IMG_2670 IMG_2671 IMG_2673 IMG_2679 IMG_2683 IMG_2694 IMG_2696 IMG_2698 IMG_2700 IMG_2701 IMG_2704

Danke Mucki für diese superdupertollen Fotos ❤

Kleid: Hanna & Haucke ❤ Ich liebe diesen Laden!!! Die haben einfach so wundervolle und spezielle Stücke und das auch noch zu einem Superpreis! Uuuuuund immer wenn ich da bin, fühle ich mich wohl und gut bespaßt 🙂 Ich könnt mich da totkaufen 😛 ❤

Schmuck: Mini in the Box und Romwe

Schuhe: Schuhtempel24

Handtasche: Tal40

Mehr kann ich zu diesem Traumoutfit einfach nich sagen ❤ ich bin so glücklich über dieses Kleid und diesen Tag ❤

So…

Bye

the empress :*

Outfit: yuhuuuu ☀️ aber…

Ach diese Woche ist so wundervoll ☀️❤️ Eine Woche echter Sommer!

Und doch denke ich ständig „Bitte Bitte lass DAS nicht vorbei gehen! Lass diese Temperaturen, diese Sonne, diese langen Tage nicht enden!

Warum kann ich das nicht einfach genießen, ohne immer daran zu denken, dass diese Zeit irgendwann vorbei ist?

Doch, Schluß damit!… Ich versuche es! Einfach genießen Tag 1 🙂

Zum Beispiel mit diesem Sommeroutfit, das mich heut einfach soooo glücklich gemacht hat!

IMG_2411 IMG_2424 IMG_2429 IMG_2442 IMG_2443 IMG_2445 IMG_2468 IMG_2471 IMG_2474 IMG_2478

Top: H&M

Shorts: Orsay

Schuhe: Schuhtempel24

Sonnenbrille: Santa Cruz

Einen schönen Sommertag euch noch ihr Lieben!

the empress :*

Sommer, Sonne, Waken and noooo Make-up

Hellou ihr :*

An diesem wunderbaren, sonnigen, langen Wochenende habe ich natüüüürlich das geile Wetter zum Waken genutzt!

Das sind immer die Momente in meinem Leben, in denen ich denke „Gott, das Leben is so verf**** geil!“

Und weil ich da eh permanent im Wasser bin und überall Lichtschutzfaktor trage uuund ich an solchen extrem warmen Tagen keinen Bock hab unter meinem Make-up zu schwitzen, trage ich beim Waken oft keins 🙂

Das is aber echt nich leicht für mich! Ich hab nämlich ziemlich viele ungleichmäßig verteilte Sommersprossen und immer irgendwie ne rote Nase und fiese Augenringe.

Aaaaber mit meiner Lieblingssonnenbrille lenk ich da ganz gekonnt von ab 🙂

Zusammen mit einem weißen Kleid und benieteten Römer-Sandalen, ist das Sommer-Outfit dann auch schon fertig und ich kann den kritischen Stylern am Wakeboard-See entgegentreten 🙂

Ich weiß, ich weiß, ein hellerer Bikini drunter wär besser gewesen aber ich hab leider keinen und werd mir auch nie einen holen… ich bin zu weiß für solche hellen Bikinis – seh dann immer so aus, als wär ich nackt, wenn ich sowas anhab :-O nich gut.

IMG_2093 IMG_2102_2 IMG_2110 IMG_2114 IMG_2116 IMG_2119_2 IMG_2122

Und hier, meine kleine Shopping-List für euch:

Die Sonnenbrille ❤ Santa Cruz

Das Kleid: Mädelsflohmarkt München (ein ähnliches findet ihr z.B. hier

Die Schuhe… default-mäßig 🙂 Schuhtempel24
Achübrigens… hier sieht man Mal den See, auf dem ich mich zur Zeit meist rumtreibe. Und n geiles Lied ist das auch noch 🙂

Zeitschriftensucht <3

Hey, kennt ihr das?

„Ich hol nur noch fix die Geo“… aber… DIE da! Und DIE und noch Diese und Ooooh DIE da muss auch noch mit!

Ihr wolltet eigentlich nur schnell nach dem Tanken noch die Geo oder die neue Shape kaufen, um die neusten Geistesblitze oder die besten Fitnesstips nich zu verpassen… aber dann… Dann waren da Kim und ihr riiiiesen Po und so viel fieser Tratsch und noch mehr Fitness und Ohouuuu Style und Rezepte mit Gerichten, die garnich dick machen… aber sexyyyy!!! 

Mein neustes „kann ich einfach nicht NICHT mitnehmen“- Mag ist, z.B. die InTouch Style! Mei! Ich hab die immer für unwichtig erachtet aber die is soooo gut! Wie ein hipper Katalog mit Stylingtips! Super inspirierend und entspannend! Love it!

Für immer werde ich auch das fiese, übertriebene und oberflächliche Lästerblatt in Touch lieben. Da kann ich so schön abschalten, runterkommen und entspannen bei! Und Styling gibt’s auch noch on Top!

Und Fitnesszeitschriften muss ich eh ALLE lesen! Am Besten sind hier, die Shape, die fit For Fun, die Fitnessumschau von meinem Fittnessstudio und die Women’s Health.

Und die JOY! Auch die macht mir einfach nur gute Laune! Wie der Name schon sagt 🙂 N bissel Fitness, n bissel Make-up, n bissel Fashion, n bissel Bücher, TV, Kino…alles da für wenig Geld!

Außerdem brauch ich immer auch noch die ein oder andere Geo oder Tattoo-Zeitschrift!

Aber auch sehr gern, les ich die Flow! Sie ist anders… Irgendwie esoterisch und warm, liebevoll und mütterlich! Dieses Mag weckt etwas in mir, dass so ursprünglich und old ist. Muttergefühle! Kindheitserinnerungen! Die Liebe etwas selber gestalten zu wollen. Erwachsen sein! Zu-sich-finden-wollen. Ommmm!

Und so… Sieht dann mein Tisch gern Mal so aus wie hier!


Und ich liebe es einfach! Kein € tut mir da leid! Zeitschriften lesen tut mir einfach gut!

Eine Sucht, die ich nie missen möchte uuuuuund übrigens auch etwas, was ich NIEMALS digitalisieren werde! Ich will blättern, kopieren, knicken und unterm Couchtisch aufbewahren! Ich will weder bei Zeitschriften, noch bei Büchern auf das digitale Zeitalter umsteigen! Nein! Nein, ich will nicht! Da will ich hinterher, auf dem Mond-lebend oder einfach „hinterher“ sein!

Was lest ihr so?

Was könnt ich noch aufnehmen in meine Zeitschriften-Sucht?

Bye

the empress :*

Outfit: Okaaaay, ich zieh ne Hose drunter :D

Dieses Outfit hatte ich heute in der Arbeit an.

Ich liebe meinen Job dafür, dass ich mich stylingtechnisch voll austoben kann :* und ich liebe meine Kollegen, weil sie mich nicht belächeln, sondern mich einfach so mögen wie ich bin :* egal was ich so trage.

Nagut… genug geschnulzt. 🙂 Letzte Woche ist eeeeendlich mein Paket von ROMWE gekommen.

Ich liebe diesen Shop, auch wenn man ca. 4-6 Wochen auf die Sachen warten muss. Aber, das hat einen Grund, ROMWE schickt seine Ware nämlich ein wenig hin und her, damit wir keine fiesen Zollgebühren zahlen müssen. Fein Fein. 🙂

Dies ist nun mein erstes Teil aus diesem Paket ❤ Das Hemd ist gar nicht Mal so umwarm 😛 aber es ist schick, schön lang und verträumt. Ich sehe es an und denke immer wieder, ich würde nachts auf dem Mond stehen und die Erde betrachten. Oder ich stehe auf einem anderen Planeten und betrachte einen fremden riesigen Mond… Meine Planeten-Universums-Weltall-Liebe ist ja kein Geheimnis mehr (ich habe Universums-Leggings, Universums-Jäckchen, Universums-Jumpsuits, Universums-Tattoos…) und nun, dieses Hemd. 🙂

Erst hatte ich das gute Stück einfach zusammen mit einer schwarzen Strumpfhose und meinen Lieblingsboots an. Während ich so meine Fotos schieße, insistiert mein wundervoller Freund (Mucki) -macht der Gute echt selten- und meint „Spatzmaus, da musst du doch eine Hose drunter anziehen, so geht das nicht, nein, so kannst du nicht vor die Tür gehen, das ist zu kurz!“… Ich: „aber Schatz, das Hemd ist doch recht lang“… Er: „Ne, wirklich nicht Mauso! Das ist ein Hemd und kein Kleid“… Ich: „Aber es ist so lang wie ein Kleid!“… Er: „Nein! Man sieht dein Strumpfhosen-Dings, das geht nicht!“… Ich: „Egal! Viel Spaß in der Arbeit Mucki :* … Er ging… kopfschüttelnd 🙂

Schlussendlich hab ich dann doch ein Höschen drunter angezogen. 🙂 Als ich im Job von dieser ungewohnten Stylingberatung berichtete waren die Stimmen merkwürdigerweise ziemlich einschlägig! Mucki hat Recht! Die Hose muss sein! Eine Kollegin wollte ihm sogar eine Dankes-Whatsapp schreiben!!!

🙂 Unglaublich!

Hier also nun das sagenumwobene Outfit, mit und ohne Hose 😛

Entscheidet selbst :*

IMG_1794 IMG_1795 IMG_1804 IMG_1819 IMG_1825 IMG_1828 IMG_1832 IMG_1838 IMG_1841 IMG_1843 IMG_1844 IMG_1846 IMG_1848

Okayyyyy MIT Hose ists besser!

So konnte ich mich wenigstens auch bücken oder mich nach was ausstrecken… oder mich hinsetzten 😀

Aber auf dem Foto sah es geil aus ohne Hose 🙂 So!

Und hier die kleine feine Shopping-List:

Hemd: ROMWE

Hose: ZARA (z.B.)

Boots: Schuhtempel24 (es gibt sie noch)

Bis Bald

empress :*