Social Media Lieblinge

Hier braucht es keine vielen Worte… Ich liebe es einfach nur durch Bilder, Rezepte, Ideen, Gefühle und Fitness zu scrollen ❤️

Viel Spaß, denn hier kommen auch schon meine liebsten Inputs aus dem Social Media Universum ⭐️ der letzten Tage:

   
  

https://instagram.com/p/7k3U_dHE7d/      
  
   

 
  https://instagram.com/p/7r7dxQxQ8v/
  

http://youtu.be/OQ67xxDOxa8  
    
    
    
  
    
    
    
    
  

  
  

Meine Instagramlieblinge 26.08.2015

   
    
    

Das sind Pommes!!! 😳👍🏻❤️    
    
    
    
    
    
    
 

Zeitschriftensucht-Essenz

Hallo meine Lieben, 

Ich liebe liebe liebe Zeitschriften! Mucki wird noch verrückt, weil ich nicht aufhören kann so viele davon zu kaufen ❤ aber… Nunja, ich kann nicht aufhören 🙂

Diese Zeitschriftensucht hat eigentlich keinen größeren Sinn, außer natürlich mich zu unterhalten, glücklich zu machen und mich auf dem neusten Stand zu halten, was Mode, Styles, Fitness, Ernährung, Makeup und Klatsch angeht 🙂

Blättern, Zerstreuung, Lästern, Lieben, Informieren, Staunen, Unterhalten, Rumtragen, Sammeln, Gutfühlen ❤ all das liebe ich an meinen pappiernen Wegbegleitern!

Ab jetzt werd ich meiner Sucht wenigstens einen kleinen Sinn geben (außer dem Sinn meines persönlichen Amüsements natürlich)! Ich zeige euch, was ich gefunden, geliebt und bestaunt habe, was mich verwirrt, schockiert und belustigt hat und was ich uuuunbedingt auch haben oder machen muss! 

Quasi eine Zeischriftensucht-Essenz 😀 für euch :*

Und los geht’s… 

  
Uiiiijjjj ich find diese Bluse so sexy! Megagroßes Habenwill ❤

  
Mein Gott, diese Verwandlung von Tilda Swinton hat mich echt beeindruckt! Nicht schlecht! Vom androgynen Mädchen zur sexy Lady und das mit 54 Jahren! Diese Stylingberaterin hätt ich auch gern 🙂

 
 

Dieser Beitrag hat mich echt amüsiert und verwirrt gleichzeitig! Ich hab ja ein Septum-Piercing aber offensichtlich ist es falsch gesetzt worden 😂 denn ich bin nicht schlanker geworden dadurch! Ich wünschte ich hätte auch 1000de von € bezahlt, damit so eine Piercing-Guru-Tante meine Pfunde schmelzen lässt 🙉 Niiiicht! Verrückt!

Diese Looks fand ich supidupigut und muss Sie unbedingt haben ❤

   
   
Diese Accessouirs für Beine und Arme seh ich immer öfter und ich find die wirklich gut! Ich freun mich drauf, sowas selbst zu tragen! 

Weiß und Schwarz sind meine „Lieblingsfarben“! Ich finde, gerade wenn Frau so tattoowiert ist wie ich, ist es ratsam sich farblich bedeckt zu halten 🙂 und diese 2 Looks find ich so edel und sexy! Die muss ich nachshoppen! Einen weißen Blazer und dieser superheiße schwarze Rock! Mega!

  

Diese Teile sind ja Mal meeeegacoooool! ❤ Habenwill!!!
  

Was für ne geile Sau und was für ne coole Idee <3I love my Bayern ❤ Meistens 😊

 

 
Endlich ein Bier, das unsere Sixpack-Wünsche und das Bierchen am Wochenende ein weeeeenig versöhnt 🙂 Cool
 Black Black Black ❤  
 
Schwarz ist meine Fashion-Göttin!!!! Ich freu mich, dass Sie offensichtlich nie aus der Mode zu kommen scheint und grad schon wieder megatrendy ist 👍🏻

 

Der Rucksack und der Typ! Megagut! 😛
 
 
Mnommnom, daaaaas muss ich unbedingt nachbacken ❤ 
 
 

Coole Skates! Ich such schon lang was in der Art! Ein neues Fitnesstool, das ich in meinen Trainigsplan einbauen kann und vielleicht auch beim Gassi zum Einsatz kommt. 🙂
Und noch mehr Mnommnom-Fundstücke:

  
    
    
  

   

Hier noch ein paar Fashion-Oh-Wow’s:   

    
 

Hiiieeer gibt es noch ein wenig Kosmetik-Oleole! Das Haar-Öl und die Bodylotion hab ich schon 🙂 AUSSIE Haarprodukte find ich grad sooo super! Muss man einfach haben 🙂

  
  
  

Schwarze Zahnpasta 😳😀 und Deo in Puderform! 👍🏻

 
  
 

Zu guter Letzt… Ein „wenig“ Fitness 🙂 ❤

  

    
      
   

   
    
    
 

Zu hart gefeiert? Dann hilft vielleicht DAS hier: 

 

Und hier noch Etwas für die 2 oder 3 Wakeborder unter uns ❤ Bretter selbst gestalten 👍🏻 und auch noch gleich bei mir um die Ecke!

  

Zum Schluss muss ich euch noch 2 Beiträge zeigen und dann ist aber gut für heut 🙂 

Ein bisschen was fürs Follower<3  

  

So das war’s jetzt aber 🙂

Bye bye

the empress :*

Bee Natural ❤️

Da die meisten meiner Lieblings-Lippen-Pflegemittel seit neustem potentiell krebserregend sind, musste ich mich nach einer Alternative umsehen. 😦

Warum und welche Pflegemittel krebserregend sind erfahrt ihr hier 🙂

Ich hab mal ein Foto gemacht, von den Inhaltsstoffen, die ihr meiden solltet :*


All diese Komponenten sind aromatische Mineralöle und potentiell krebserregend uuuund ihr solltet sie unbedingt umgehen (vor allem am Mund)!

Das ginge z.B. mit diesem wundervollen supidupitollen garnicht krebserregenden Lip Balm von Bee Natural ❤️ Es gibt ihn als coolen wabenförmigen Lip Ball oder als Stick und ihr findet ihn bei dm. Ich find den Ball so toll! Er riecht dezent nach Vanille und fühlt sich unglaublich samtig an aber auch der Stick (den es übrigens in 5 verschiedenen Sorten gibt) ist supi 🙂

Jetzt sind meinen Lippen wieder happy, samtweich und frei von bösen MOAHs 🙂


  
Der Ball kostet knapp 5€, der Stick knapp 2€!

Hier könnt ihr euch alle Bee Natural Produkte online ansehen.

Viel Spaß beim Testen ❤️

Kuss

the empress :*

Mnommnom Mangoeis ❤️ mit viel Eiweiß und wenig kcal :)

  
Ich kann grad nicht anders, als leckere Sommersünden posten 🙂 aber bei diesem Wetter!!!??? Gooooott, endlich Sommer ❤

Gestern hab ich dieses leckere Eis gemacht! Und jetzt kommts! Es hat viel Eiweiß, wenig Kolorien und ist megacremig! 

Gemacht hab ich es ganz einfach…

Einen Becher griechischer low fat Joghurt (10.3g Eiweiß, 0.2g Fett, 4g KH, 120mg Kalzium 👍🏻)

 
+

Eine halbe Mango tiefgekühlt über Nacht  

—> schön mixen (mit nem Zaubetstab z.B.)

Und fertig 🙂

Für meinen Freund hab ich noch n bissel Agavendicksaft untergemischt 🙂 sonst isst er sowas gesundes nich :*

Das geht natürlich auch mit leckeren TK Himbeeren oder jedes andere Obst, dass ihr über Nacht tiefkühlt.

Viel Spaß beim Schlemmen ohne Reuhe 🙂

the empress :*

Meine neue Lieblingssommersünde :)

Hallo meine Lieben…

nach einer kleinen stressgeplagten Pause starte ich meinen nächsten Blogeintrag gleich mit etwas Ungesundem ^^

Da der gute alte Hugo ja so langsam aufs Abstellgleis gedrängt wird (Schade aber musste ja irgendwann passieren), muss Frau sich nun nach einem anderen alkoholischen Sommergetränk umsehen…

Zur Zeit scheinen sich hier der Moscow Mule (ein Getränk aus Wodka, Ginger Bier, Limette und Dekogurke) und andere ingwerlastige Getränke, wie Inge (eine Art Hugo + Ingwer) in den Vordergrund zu drängen.

Immer dieses Ingwergedrinke irgh! Ich mag das ja garnicht!

Ich weiß, ich weiß Ingwer ist toll und kann ganz furchtbar viel aber ich mag es einfach nicht! Es schmeckt scharf oder wie Seife oder Beides und ich nehme es wirklich nur als Gewürz oder Heilmittel her aber NIEMALS um mich zu amüsieren. 🙂

Hier also mein Gegenvorschlag 🙂

Vor ein paar Wochen war ich zu einer kleinen Vorhochzeitsfeier in einer wirklich schnuckeligen münchner Bar namens Weiber Wirtschaft eingeladen! Süß ist es da! Wirklich! Und weil es mir da so gut gefallen hat, bin ich mit einer guten Freundin, Wochen später, auf ein paar Cocktails hingegangen… und da hab ich ihn entdeckt, meinen Hugo-Ersatz ❤

IMG_2269 IMG_2267 IMG_2271

Ich weiß leider garnicht, wie die Mädels dort diesen Cocktail nennen, denn ich hab ihn mit den Worten „Oooor, was ist das für ein pinkes Getränk? Das will ich auch!“ bestellt.

Aber ich weiß wie ihr diesen Sommercocktail nachbasteln könnt 🙂

Man nehme:

4cl Gin und hänge da einen Teebeutel mit Früchtetee (ich hatte leider nur Malve) hinein… warten … warten… So ca. 5 Minuten… dann gibt man Eiswürfel und Tonic dazu. Ich habe später auch noch ein paar Himbeeren mit hinein gegeben.

Und fertig 🙂

Der Gin entzieht dem Tee seinen Geschmack und die Farbe und zaubert so eine schöne, sommerliche und pinke Art Gin Tonic zu trinken.

Probiert es Mal aus, falls euer Fitnessplan euch das nicht verbietet 😉

Eine alkoholfreie Variante habe ich aber auch schon probiert. Dafür habe ich Früchtetee gekocht, ihn kalt werden lassen und mit Eiswürfeln, TK Himbeeren und Tonic angerichtet. Tataaaa 🙂

Probiert es Mal aus, wenn ihr mögt.

Bis Bald

the empress :*

Zeitschriftensucht <3

Hey, kennt ihr das?

„Ich hol nur noch fix die Geo“… aber… DIE da! Und DIE und noch Diese und Ooooh DIE da muss auch noch mit!

Ihr wolltet eigentlich nur schnell nach dem Tanken noch die Geo oder die neue Shape kaufen, um die neusten Geistesblitze oder die besten Fitnesstips nich zu verpassen… aber dann… Dann waren da Kim und ihr riiiiesen Po und so viel fieser Tratsch und noch mehr Fitness und Ohouuuu Style und Rezepte mit Gerichten, die garnich dick machen… aber sexyyyy!!! 

Mein neustes „kann ich einfach nicht NICHT mitnehmen“- Mag ist, z.B. die InTouch Style! Mei! Ich hab die immer für unwichtig erachtet aber die is soooo gut! Wie ein hipper Katalog mit Stylingtips! Super inspirierend und entspannend! Love it!

Für immer werde ich auch das fiese, übertriebene und oberflächliche Lästerblatt in Touch lieben. Da kann ich so schön abschalten, runterkommen und entspannen bei! Und Styling gibt’s auch noch on Top!

Und Fitnesszeitschriften muss ich eh ALLE lesen! Am Besten sind hier, die Shape, die fit For Fun, die Fitnessumschau von meinem Fittnessstudio und die Women’s Health.

Und die JOY! Auch die macht mir einfach nur gute Laune! Wie der Name schon sagt 🙂 N bissel Fitness, n bissel Make-up, n bissel Fashion, n bissel Bücher, TV, Kino…alles da für wenig Geld!

Außerdem brauch ich immer auch noch die ein oder andere Geo oder Tattoo-Zeitschrift!

Aber auch sehr gern, les ich die Flow! Sie ist anders… Irgendwie esoterisch und warm, liebevoll und mütterlich! Dieses Mag weckt etwas in mir, dass so ursprünglich und old ist. Muttergefühle! Kindheitserinnerungen! Die Liebe etwas selber gestalten zu wollen. Erwachsen sein! Zu-sich-finden-wollen. Ommmm!

Und so… Sieht dann mein Tisch gern Mal so aus wie hier!


Und ich liebe es einfach! Kein € tut mir da leid! Zeitschriften lesen tut mir einfach gut!

Eine Sucht, die ich nie missen möchte uuuuuund übrigens auch etwas, was ich NIEMALS digitalisieren werde! Ich will blättern, kopieren, knicken und unterm Couchtisch aufbewahren! Ich will weder bei Zeitschriften, noch bei Büchern auf das digitale Zeitalter umsteigen! Nein! Nein, ich will nicht! Da will ich hinterher, auf dem Mond-lebend oder einfach „hinterher“ sein!

Was lest ihr so?

Was könnt ich noch aufnehmen in meine Zeitschriften-Sucht?

Bye

the empress :*

Outfit: Let’s Get Lost

Dieses Outfit hatte ich zu einem Bowling-Abend an 🙂

Ich liebe dieses Totenkopf-Shirt ❤

Passend dazu hab ich Totenkopf-Schuhe kombiniert 🙂

Hier gibts auch schon die Shopping-Infos:

Shirt: Mädelsflohmarkt –> ich hab es noch ein wenig „aufgebessert“ und es an den Seiten noch ein „wenig“ ausgeschnitten. Es war schon etwas tiefer geschnitten, so das man den BH sehen konnte… Aber Bütte liebe Top-Designer… warum??? warum schneidert man ein Shirt etwas tiefer und bringt die Sache nicht zu Ende? Ich finde, wenn ein Top tiefe Armausschnitte hat, dann sollte das nicht wie ein BH-Blitzer aussehen, sondern wie gewollt! Ganz meiner Meinung folgend, hab ich das dann auch umgesetzt… Schnipp-Schnapp 😛

IMG_1593 IMG_1594 IMG_1596 IMG_1619 IMG_1637

Top untendrunter: asos

Hose: amisu

Schuhe: Iron Fist, z.B. hier

Schmuck: romwe

IMG_1597 IMG_1598 IMG_1599 IMG_1625 IMG_1654 IMG_1712 IMG_1715 IMG_1723

Viel Spaß beim Nachshoppen und Shopstöbern :*

Bis blad

the empress :*

Gesund = Bunt :)

Hallo ihr Lieben,

heute beglücke ich euch Mal wieder mit einem Beitrag zum Thema Ernährung.
Wie vielleicht einige von euch schon mitbekommen haben, habe ich im letzten Jahr fast 40kg „verloren„.

Das geht natürlich nicht einfach so. Ich hab Ewigkeiten gelesen, mich beraten lassen und an meiner Ernährung und meinem Training gebastelt. Trotzdem ist es für mich ein irrer Kampf, mein Gewicht zu halten, denn mein Stoffwechsle ist ein Arsch und ich muss extrem ackern und verzichten um nicht wieder dick zu werden!

Ein Gutes hat es aber, ich kenne mich mitlerweile wirklich gut aus ^^ Ich hab so unendlich viel gelesen und probiert und tue es noch… In der Hoffnung, dass es für mich vielleicht auch Mal einen Weg geben wird, der etwas weniger entbehrlich ist!

Bei meinen Recherchen zum Thema Ernährung, Fitness und Stoffwechsel-Problemchen bin ich Mal wieder auf eine sehr schöne Seite gestoßen 🙂

http://www.teatox.de

Die guten Leute auf dieser Seite verkaufen, wie der Name schon erahnen lässt Tee 🙂 vornehmlich zum Zwecke des Detoxens. Macht man ja grad so 🙂

Naja, wie dem auch sei, liest man sich die Inhaltsstoffe dieser Tees mal durch, muss ich sagen, die Leute haben sich echt Gedanken gemacht! Ich werde mir bestimmt auch welche zulegen und berichten, wie die so sind 🙂

Aaaaaaber das ist garnicht mein eigentliches Thema… was nämlich so wundervoll an dieser Seite ist, findet ihr hier:

http://www.teatox.de/you


Klickt ihr auf den Turnschuh auf der Seite, dann bekommt ihr ganz gratis einen unglaublich tollen 14 Tage-Abnehm-Ernährungs-Plan mit tollen Rezepten und Tips. Sie haben für euch auch eine richtig tolle Smoothie-Selbstmach-Übersicht zusammen gestellt, die es euch total einfach macht, selbst neue Sorten zu kreieren. Einfach die PDF runterladen und Rezepte ausprobieren!
  

Toll! Das ist nämlich wirklich sehr selten, dass man so wertvolle Tips bekommt, ohne gleich die halbe Produktpalette kaufen zu müssen! Danke dafür ihr lieben Teatox-Menschen 🙂 Vielleicht haben sie es sich ja so auch verdient, dass man die Teechen Mal ausprobiert. So schlimm teuer sind sie ja nicht und ich glaube echt, die können was.

Inspiriert von dieser wunderbaren PDF (die ich nun hüte wie einen Schatz), habe ich meine Trink-Routine verändert. Mit einem netten Trick, trinke ich jetzt viel mehr und vor allem, mehr Wasser. 🙂 Ich werfe in jedes Wasserglas gefrorene Beeren (meist Himbeeren). Die geben nämlich nicht nur ihre gesunden Inhaltsstoffe an das Wasser ab, sondern verwandeln es auch in einen echten Hingucker! Und weil ich so gern unbedingt an die Beeren ran will, trinke ich gleich viel mehr! Zusätzlich trinke ich viel Tee. Hier wechsle ich ständig die Sorten durch, damit keine Langeweile aufkommt! Und anstatt Kaffee trinke ich jetzt grünen Tee! Achja und ich vermeide Milchprodukte (vor allem beim Trinken –> am liebsten mag ich da als Ersatz, alpro Soya light (nur 27kcal/100ml und sehr lecker))!


Eines meiner Lieblingsrezepte von der Seite, will ich euch hier fix noch mitgeben. Ich habe es etwas aufgepeppt aber geklaut habe ich es dennoch von den Teatoxern 🙂 Die haben nämlich ein Rezept für Kekse, die nur aus wertvollen Sattmachern bestehen! Ganz ohne Verwendung von Fett, Zucker und Mehl! Und so wirds gemacht:
Man mixe gemahlene Mandeln+Vollkornhaferflocken+zerquetschte Bananen (+wenn ihr wollt n bissel Ernussmus… lass ich aber auch oft weg) zusammen, bis ein klebriger Teig entsteht. Dann gibt man Cranberries, geschnittene Äpfel und Nüsse mit rein und formt kleine Kekse. Die bäckt man dann ca. 20 Minuten bei 170 Grad. Und fertig! Lecker! Ich esse sie gern zum Frühstück oder als Powersnack zwischendurch!


So, mit diesem Rezept verabschiede ich mich für heute und wünsch euch viel Spaß beim ausprobieren!

Bye Bye

the empress :*

Aha! Was Manhattan so alles kann!

Ich habe vorgestern spontan unbedingt ne geile dunkle Lippenstiftfarbe gebraucht 🙂 und gesucht und gesucht und argh… Irgendwie gab es nix was mir anstand. 🙂

Okaaaaay ich war auch nur bei Rossmann aber ich hatte auch keine Zeit woanders hinzugehen.

Und dann, Ha! Manhattan hatte was! Einen Lipliner und einen Lippenstift in der Farbe, die sich in meinem Kopf festgesetzt hat! Ich habs gekauft und war happy 🙂 aber auch n bissel misstrauisch! Manhattan kauf ich sonst nicht aber naja erst Mal probieren! Und ich muss sagen, dieses Duo kann was. Und der Preis war natürlich fein!

Und so siehts aus:

IMG_0749 IMG_0751 IMG_0752 IMG_0753 IMG_0754
Hier die Facts:

Der Lipliner: http://www.manhattan.de/produkte/lips/lipliner/x-treme-last-lipliner Ich habe Ihn in der Farbe 56S gekauft. Gekostet hat er 1.85€ 🙂

Der Lippenstift: http://www.manhattan.de/produkte/lips/lippenstift/x-treme-last-shine Da hab ich die Farbe 56U gewählt. Gekostet hat er 2.25€ 🙂

Gehalten haben die Sachen super und die Farbe hat sich auch nicht in meinen doofen Lippenfältchen abgesetzt. Ich bin jetzt nicht die größte Schminkkünstlerin aaaaber sogar ich konnte mir mit diesem Duo n bisschen mehr Lippe hinschummeln. Klar Mac und Co sind geiler aber Preis-Leistung stimmt hier mal mega und… Ich freu mich 🙂